Headerbild: dkd Cookie/Content-Consent-Lösung
Die dkd Cookie/Content-Consent-Lösung typo3-extensions/dkd_gdpr_oil

DSGVO-konforme Cookie-/Content-Consent-Lösung für Ihre TYPO3 Website

Dienstleister, Werbetreibende oder Technologieanbieter. Alle müssen sich seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung DSGVO aktiv mit dem Thema Cookie- und Content-Consent-Management auseinandersetzen. Der vermeintliche Denkfehler dabei ist, dass es nicht nur um den Einsatz einer Cookie-Box geht, sondern um die explizite Zustimmung der Nutzer zum Setzen von Cookies und dem Laden von externen Ressourcen.
 

Analyse, Implementierung und individuelle Konfiguration

Für die Implementierung einer vollständigen und DSGVO-konformen Cookie-/Content-Consent-Lösung ist es also notwendig alle Aufrufe bzw. Integrationen externer Daten auf Ihrer Website zu ermitteln. Dafür sollte jede Integration im Detail bewertet werden. Wichtig ist, dass für jeden externen Aufruf von Scripten, Bildern, Schriften (Assets) oder das Setzen von Cookies die explizite Zustimmung des Nutzers eingeholt werden muss.
 

Erstanalyse

Auf Basis der von uns durchgeführten Erstanalyse, die eine Prüfung Ihrer Website aus einer Aussensicht vornimmt, den vollständigen Besuch der Website simuliert und dabei die abgerufenen Daten protokolliert, wird im Rahmen der technischen Detailanalyse die konkrete Implementierung geprüft und eine erste Gruppierung der Daten vorgenommen.
 

Technische Detailanalyse und Gruppierung

  • Durchführung einer Detailanalyse aller Cookies und eingebundenen Assets,
  • Gruppierung der verwendeten Assets und Cookies nach z.B. technisch notwendig, Marketing, Tracking, usw.,
  • direkte Abstimmung mit Ihrem Datenschutzbeauftragten zur Notwendigkeit, Verwendung der Funktionen und ggf. Deaktivierung,
  • technische Analyse der Integration externer Dienste z.B. per Content-Element, Scriptintegration, Iframe, TYPO3-Extension,
  • Bewertung der Aufwände zur Anpassung der jeweiligen Integrationen, um vor dem Laden der Daten eine explizite Zustimmung des Nutzers zu ermöglichen.
     

Ergebnis

Als Ergebnis der Detailanalyse Ihrer TYPO3 Website stellen wir ein Dokument für Ihr Management und Ihren Datenschützer bereit auf dessen Basis sich die fachlichen Themen gruppieren und bewerten lassen. Auf Basis dieses Dokumentes ist ebenso eine verlässliche Aufwandsschätzung für die Implementierung der dkd-gdpr-oil-Extension möglich.

 

Implementierung dkd-gdpr-oil-Extension

Die TYPO3-Extension dkd-gdpr-oil basiert auf OIL.js oiljs.org, einem quelloffenen Consent-Management-Framework, mit dem man die Einhaltung der DSGVO und der Datenschutzbestimmungen gewährleisten kann. Der Nutzer kann seine Einwilligung zur Datenverarbeitung für jedes Asset oder Cookie explizit und transparent einstellen.

Die Extension ist verfügbar für die TYPO3-Version 7.6LTS, 8.7LTS und 9.5LTS und nach Veröffentlichung der 10.4LTS auch für die aktuellste TYPO3-Version. Sie lässt sich vollständig per TypoScript konfigurieren, basiert auf aktuellen Coding-Guidelines für TYPO3, unterstützt Mehrsprachigkeit sowie ein Multidomain-Setup in TYPO3.

Die Bereitstellung und Implementierung der Extension ist mit geringen, einmaligen Investitionskosten verbunden und es fallen keine laufenden, monatlichen Gebühren für die Nutzung einer Cookie-Content-Consent-Plattform an.

Wir unterstützen Sie bei der Analyse, Implementierung und individuellen Konfiguration Ihrer Cookie-/Content-Consent-Lösung.

Fragen Sie uns jetzt an!
 

Jetzt die dkd Cookie/Content-Consent-Lösung Anfragen

Hinweise und weitere Informationen zu der von Ihnen gegebenen Einwilligung zur Speicherung der oben eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. .