Next Level: Wir MACHen Headless mit Köpfchen

Lassen Sie sich jetzt von uns beraten! 

MACH (Microservices, API-first, Cloud-native, Headless) ist eine moderne Technologiearchitektur, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Ziele im Bereich der digitalen Transformation zu erreichen. Die MACH-Architektur wurde entwickelt, um die Agilität, Skalierbarkeit und Flexibilität von IT-Systemen zu verbessern und gleichzeitig das Kundenerlebnis zu optimieren.

Die spannende MACH-Technologie: Jetzt wird geMACHt

Der Kern von MACH ist die Aufteilung einer Anwendung in kleinere, unabhängig voneinander funktionierende Dienste, die sogenannten Microservices. Jeder Microservice erfüllt eine bestimmte Funktion und kommuniziert mit anderen Services über APIs. Dies ermöglicht eine granulare Skalierung und verbessert die Wartbarkeit der Anwendung, da Änderungen und Aktualisierungen leichter umgesetzt werden können. Ein weiteres Merkmal von MACH ist seine Cloud-Nativität. Anwendungen werden in der Cloud gehostet und nutzen die Vorteile einer elastischen Infrastruktur. Dies ermöglicht eine automatische Skalierung nach Bedarf und verbessert die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Anwendung.

Last but not least: Bei der Headless-Architektur wird das Frontend von der Backend-Logik getrennt. So können verschiedene Frontend-Kanäle wie Websites, mobile Apps oder auch digitale Assistenten nahtlos auf dasselbe Backend zugreifen und einheitliche Daten und Funktionalitäten nutzen.

Grafik zur Erklärung der MACH-Technologie

Die Vorteile der MACH-Technologie

  • Flexibilität
    Da durch die Verwendung von MACH-Technologien Entwickler:innen Inhalte und Funktionen unabhängig voneinander erstellen können, ermöglicht dies eine größere Flexibilität bei der Bereitstellung von Inhalten auf verschiedenen Plattformen und Geräten. Auf diese Weise wird die Präsentationsschicht von der Backend-Logik entkoppelt. Änderungen an der Backend-Logik haben keine Auswirkungen auf das Frontend, was zu schnelleren und agileren Entwicklungszyklen führt.
     
  • Skalierbarkeit
    Die Trennung von Backend und Frontend ermöglicht es, einzelne Komponenten unabhängig voneinander zu skalieren. Dies ist besonders wichtig bei großen und komplexen Anwendungen, bei denen die Nachfrage nach bestimmten Funktionen stark schwanken kann. Durch die Skalierung der Backend-Systeme und die Verwendung von Headless-Frontends können Engpässe vermieden und eine reibungslose Benutzererfahrung gewährleistet werden.

     
  • Wiederverwendbarkeit
    MACH- und Headless-Technologien fördern die Wiederverwendbarkeit von Code und Inhalten. Backend-Funktionalitäten können auf verschiedene Arten und Plattformen angewendet werden, da sie unabhängig vom Frontend sind. Dies ermöglicht es Unternehmen, Ressourcen zu sparen und die Entwicklungszeit zu verkürzen, da Code und Inhalte nur einmal erstellt werden müssen und dann an verschiedenen Stellen verwendet werden können.

     
  • Bessere Benutzererfahrung
    Durch die Entkopplung von Backend und Frontend können Unternehmen eine nahtlose und personalisierte Benutzererfahrung bieten. Durch die Verwendung von Headless-Technologien können Inhalte und Funktionen schnell an verschiedene Endgeräte und Kanäle angepasst werden. Dadurch können Unternehmen ihre Kund:innen auf den Plattformen erreichen, die sie bevorzugen, und ein konsistentes Benutzererlebnis über verschiedene Kanäle hinweg gewährleisten.

     
  • Zukunftsicherheit
    Die Verwendung von MACH- und Headless-Technologien stellt sicher, dass Unternehmen für zukünftige technologische Entwicklungen gut gerüstet sind. Die Entkopplung von Backend und Frontend ermöglicht es Unternehmen, neue Technologien und Plattformen nahtlos zu integrieren, ohne bestehende Infrastrukturen oder Systeme grundlegend umzubauen. Dadurch können Unternehmen flexibel auf neue Trends und Anforderungen reagieren und ihre digitale Präsenz weiterentwickeln.

Insgesamt bietet MACH also eine moderne und zukunftsfähige Grundlage für Unternehmen, um ihre technologischen Herausforderungen zu bewältigen und ihre Wettbewerbsposition zu stärken. Durch die Kombination von Microservices, API-first, Cloud-native und Headless können Unternehmen ihre Agilität steigern, Kosten senken, Innovation vorantreiben und ein nahtloses Benutzererlebnis bieten.

➡︎ Erfahren Sie mehr zum Content Management System Storyblok und unseren Erfahrungen mit der cloud-basierten Headless Storyblok-Plattform.

Lassen Sie sich von uns beraten! 

Mit unserem Technologiestack halten wir die richtige Lösung für Ihren Business Case bereit.
 

Logo: Storyblok
Logo: Pimcore
Logo: Shopware
Logo: commercetools