Datenschutz - Im Auftrag des Datenschutz

Datenschutz

Für Ihre Sicherheit

Datenschutzerklärung für www.dkd.de

Allgemeines

Die dkd Internet Service GmbH – im Weiteren dkd genannt – freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir möchten, dass Sie sich bei uns auch hinsichtlich des Datenschutzes gut aufgehoben fühlen.
Wir messen dem Schutz personenbezogener Daten höchste Bedeutung zu. Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wahren wir die datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Identifikation Ihrer Person zulassen (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse).
Personenbezogene Daten, insbesondere Bestandsdaten, werden von uns nur dann im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn diese zur Geschäftsabwicklung erforderlich sind (beispielsweise bei der Kontaktaufnahme, bei Kundenanfragen, bei der Vertragsabwicklung oder bei der Registrierung für unseren Newsletter).
Daten und Angaben im Zusammenhang von Bewerbungen, die wir von Ihnen aus den Online-Formularen oder auf anderem Wege erhalten, werden streng vertraulich und ausschließlich entsprechend ihrer Bestimmung behandelt.

Cookies/anonymisierte Nutzungsdaten

Anonymisierte Nutzungsdaten: Wenn Sie unsere Website besuchen, protokollieren wir Ihre IP-Adresse (d.h. die Internetadresse Ihres Computers, nicht Ihre E-Mail-Adresse) und andere allgemeine Nutzungsdaten, um zu beurteilen, welche Teile unserer Website Sie besuchen und wie lange Sie dort bleiben. Diese Daten werden mit den Nutzungsdaten aller Besucher unserer Website zusammengeführt, um die Zahl der Besucher, die durchschnittliche Verbleibzeit auf einer dkd-Website, die aufgerufenen Seiten usw. zu messen. Diese von uns gesammelten Daten werden wir nach Vorgaben unseres Annonymisierungs-Verfahrens für interne Zwecke verwenden. Ein Rückschluss auf Sie als Person, ist hierbei nicht möglich. Wir benutzen diese zusammengeführten Daten dafür, unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerten einschließlich der Neuigkeiten, die wir über unsere Website zugänglich machen, und um die Nutzung unserer Website zu messen und insgesamt deren Inhalt zu verbessern. Die Nutzungsdaten unserer Website werden keinesfalls mit personenbezogenen Daten verknüpft, die etwas über Sie aussagen würden.

Cookies: Wie andere Websites auch, benutzen wir die allgemein als Cookies bekannte Technologie, um Daten darüber zu sammeln, wie Sie die Website nutzen. So stellen wir sicher, dass Ihr Besuch reibungslos vonstatten geht. Weder enthüllen noch enthalten unsere Cookies irgendwelche personenbezogenen Daten. Cookies können keine Informationen aus Ihrem Computer auslesen, noch können sie mit anderen Cookies auf Ihrer Festplatte zusammenwirken. Cookies ermöglichen es uns jedoch, Sie bei einem späteren Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Browser Cookies annimmt, können Sie diese Möglichkeit in den Browser-Einstellungen abstellen. Aber bitte bedenken Sie: Das Abstellen der Cookie-Funktion kann zur Folge haben, dass diese Website nicht ordnungsgemäß funktioniert. Sie sind unter Umständen nicht in der Lage, alle Möglichkeiten und Informationen dieser Website zu erreichen.

Externe Dienste: Google Maps

Die Webseite dkd.de verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier: www.dataliberation.org

Datenschutzerklärung MailChimp (E-Mail-Newsletter)

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d. h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  1. IP-Adresse
  2. Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern eine Weitergabe der Daten an Dritte - MailChimp. Bitte entnehmen Sie weitere Details zu dem Dienstleister aus der Beschreibung welche Sie in dessen Datenschutzerklärung finden. Eine weitere Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.
Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.
Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von 365 Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.
Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

6. Erfolgsmessung

Durch den Service „MailChimp“ werden Analysemöglichkeiten genutzt, die bei öffnen des Newsletters benutzt werden. Dadurch werden zusätzliche Daten, wie IP-Adresse, Browser, Betriebssystem, Zeitpunkt des Abrufes und Ort des Abrufes, erhoben (sog. "web-beacon"). Auch können wir damit einsehen, ob die Newsletter geöffnet werden, wann diese geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Die Informationen können wir Ihnen zwar technisch zuordnen, jedoch liegt uns nichts ferner. Wir und auch der Versanddienstleister streben eine Beobachtung einzelner Nutzer aus.
Die Erfolgsmessung verwenden wir einzig und allen, um unseren Newsletter-Service technisch zu verbessern.
„The Rocket Science Group“ nutzt darüber hinaus das Analysetool „Google Analytics“ der Google inc. und bindet dies unter Umständen in den Newsletter ein.

Datenschutzerklärung Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.
Die durch einen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten, finden Sie das passende Browser-Add-On unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weiterführende Informationen zu zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Nutzung von Matomo

Unsere Website nutzt Matomo (ehemals Piwik) (https://www.matomo.org/), einen datenschutzkonformen Open-Source-Webanalysedienst. So haben wir die Möglichkeit, die Webseiten für Sie zu optimieren und besucherfreundlicher zu gestalten. Matomo verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computern gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) werden in einer Datenbank gespeichert. Alle IP-Adressen werden vor der Speicherung gekürzt (das letzte Tupel wird entfernt). Wir wissen nur noch aus welchem Netz Ihre Anfrage kam, nicht jedoch von welchem Rechner. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich einer anonymisierten IP-Adresse) bleiben unter der Datenhoheit von dkd.
Die dkd benutzt diese Informationen, um die Nutzung von dkd.de auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Datenübermittlungen

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Beantwortung einer Anfrage notwendig ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Verweise auf andere Internetseiten (Links)

Wir als Betreiber der Website dkd.de haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden, die gegen geltendes Recht oder die Philosophie der dkd verstoßen.

Links zu anderen Websites, die auf unserer Website angezeigt werden, sammeln gegebenenfalls Nutzerdaten, wenn Sie auf diese klicken oder sonst Ihren Anweisungen folgen. Wir haben keine Kontrolle über die Daten, die über Anzeigen oder Websites Dritter freiwillig oder unfreiwillig erhoben werden. Wir empfehlen generell die Datenschutzrichtlinien (Privacy Policies) von Websites einzusehen, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Erhebung und der Nutzung Ihrer Daten haben.

Sicherheit

Die dkd setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre der dkd zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend an die technologischen Entwicklungen angepasst.

Löschung der gespeicherten Daten und Widerruf

Löschung/Sperrung: Mit Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Beendigung der sonstigen Nutzung werden die personenbezogenen Daten des Nutzers unmittelbar gelöscht, soweit sie zu einer weiteren Vertragsabwicklung nicht mehr notwendig sind. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, wenn der Löschung eine gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht.

Widerruf: Sie können Ihre erteilte Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Hinweise zur Löschung.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Auskunft/Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden, aber auch für Ihre Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung steht.

Datenschutzbeauftragter der dkd Internet Service GmbH

dkd Internet Service GmbH

Kaiserstraße 73

60329 Frankfurt am Main

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzerklärung ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzerklärung erneut durchlesen.

Stand: 2018-12-20