Das Alle-glücklich-mach-Webframework

Webapplikationen mit Ruby on Rails

Dass unsere Ruby-on-Rails-Entwickler begeisterte Fans von Ruby on Rails sind, mag nicht wirklich überraschen, steht ihnen mit Ruby on Rails doch ein leistungsfähiges und modernes Webframework zur Verfügung. Aber auch als nicht Rubyianer kann man sich für das Framework begeistern, folgt es doch drei einfachen Programmierparadigmen:

Konvention vor Konfiguration, d. h. bewährte Grundeinstellungen, statt langer Konfigurationsorgien. So können unsere Entwickler direkt mit der Arbeit an einer Webanwendung loslegen, statt sich mit der Vorbereitung der Arbeit zu beschäftigen. Das spart Zeit, Nerven und das Geld unserer Kunden.

Was in der Theorie einfach klingt, erfordert bei der Umsetzung viel Erfahrung und Einsichtsvermögen – geht es doch darum, etwas zu programmieren, das als Ganzes funktioniert, aber in unabhängigen Teilen gewartet werden kann.

Der Lohn: eine Applikation, dich sich einfach pflegen und upgraden lässt und die den Anwender bei der Bedienung zudem vor keine Rätsel stellt.

Folgt man der Argumentation der Autoren des Buchs Der pragmatische Programmierer, dann gibt es »nur einen einzigen Weg zu zuverlässiger, verständlicher und wartbarer Software […] Wir nennen ihn: DRY-Prinzip.«
Jedes Stück Wissen muss eine einzige, eindeutige und maßgebliche Repräsentation in einem System haben«.
Recht haben die Beiden.

Unser Leistungsspektrum

Wir haben Rails seit 10 Jahren sowohl für Kunden als auch in-House im Einsatz. Im Laufe der Zeit haben wir bei der Entwicklung von komplexen sozialen Netzwerken über Anwendungen zur Unterstützung internationaler Teams in ihren Geschäftsabläufen bis zu internen Anwendungen im öffentlichen Dienst jedweden Anwendungsfall erfolgreich abdecken können:

  • Moderne, lokalisierte Webapplikationen, gerne auch responsiv
  • Rapid Prototyping
  • Consulting
  • REST-Schnittstellen
  • Integration von Drittsystemen via SOAP-/REST-Schnittstellen
  • Upgrade und Erweiterung von Legacy-Applikationen Redmine + Pluginentwicklung
  • Facettierte Suche mit Apache Solr oder Elasticsearch.

Ihr Ruby-Experte

Kieran Hayes

Kieran Hayes

Senior Entwickler

Noch mehr gute Argumente

Unser Ruby-Entwickler sind echte Experten auf ihrem Gebiet. So sehr, dass sie ihr Wissen auch schon als Masterstudent weiterentwickelt und als Fachdozent oder als Buchautor weitergeben haben oder noch geben.

Durch die Integration der E-Commerce-Software spreecommerce können wir ihre Webapplikation auf Wunsch jederzeit zum vollwertigen Shop ausbauen (inkl. zuverlässigem Bezahlsystem). spreecommerce.

Als Open-Source-Software ist spreecommerce zudem jederzeit anpassbar und zudem lizenkostenfrei.

Mit Ruby on Rails kein Problem! Innerhalb kürzester Zeit sind Prototypen wie z.B CRUD-Applikationen inkl. Authentifizierung und Solr-Suche oder Frontend-Mockups, am Start

Ruby on Rails ist das Framework der Wahl, wenn es darum geht die Qualität einer Applikation zu garantieren. Ob Unit-Tests für den Entwickler oder Integrationstests, um komplexe Abläufe im Browser zu verifizieren, eine Änderung im Code wird automatisch nachvollziehbar und etwaige Fehler schon bei der Entwicklung entdeckt und nicht etwa im Produktivsystem.

Diese Kunden vertrauen bereits auf unser Ruby-on-Rails-Wissen