Shopware 6 | Verkauf und Produktverwaltung so einfach wie nie zuvor
ecommercewebentwicklungshopwareseoonline shoponline marketing
Irena Ivankovic

E-Commerce auf dem nächsten Level

Shopware 6

Seit 2004 ist Shopware nun schon auf dem Markt und ist bisher bekannt als ein rein modulares Online-Shopsystem mit CMS-Funktion, welches auch als Open-Source-Software zur Verfügung steht. Der große und bereits bekannte Vorteil von Shopware liegt in den vielen Möglichkeiten, durch tausende von Erweiterungen den eigenen Shop auf die Bedürfnisse seiner Nutzer anzupassen.

Verkauf und Produktverwaltung ganz einfach

Seit Mai 2019 hat Shopware nun mit der Shopware 6 Version noch eine ganze Schippe drauf gelegt. Shopware 6 ermöglicht das Steuern verschiedenster Verkaufskanäle zentral mit nur einer Lösung. Sie können Ihre Produkte nicht nur über den klassischen Onlineshop sondern auch über Marktplätze, Social-Media-Plattformen und den Point of Sale in die verschiedenen Verkaufskanäle zielgruppenrelevant ausspielen. Selbst vielfältigste Produktpaletten können dabei zentral an einer Stelle gepflegt und verwaltet werden. Ihre Verkaufskanäle können sich hierbei im Sortiment, aber auch in Währungen und Sprachen unterscheiden.

Und auch das Marketing kommt nicht zu kurz. Mit den integrierten SEO-Funktionen wie den Meta und Canonical Tags und den Rich Snippets ist für die organische Suche bestens gesorgt. Und für eine gute Online-Kampagne gibt es das Werkzeug »Rabatte & Aktionen«, welches spielerisch zu verwalten ist und an Warenkörbe und Bestellungen angeknüpft werden kann.

Technologie für mehr Flexibilität


Mit dem API-First-Ansatz bei Shopware 6 wurde nicht nur eine neue technologische Basis geschaffen. Zukünftig ist auch Headless Commerce mit Shopware umsetzbar. Headless Commerce trennt Frontend und Backend und ermöglicht über eine intelligente API eine einfache Integration von Drittsystemen. Weiterhin bietet Shopware 6 die Möglichkeit, schnell und flexibel Innovationen umzusetzen.

Shopware 6 stellt damit, den Menschen in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen und trifft damit den Nerv der Zeit!

Durch die übersichtliche Oberfläche, das konsistente Design, eine aufgeräumte Navigation mit wenigen Menüpunkten & eine durchdachte Nutzerführung wird die Administration zu einem Kinderspiel.

Man merkt an jeder Stelle, dass an der Entwicklung von Shopware 6 tatsächliche Nutzer bzw. Händler mit entwickelt haben und zu Rate gezogen wurden. Daraus resultieren sicherlich auch die vielenFeatures, wie der Rule Builder, die Globale Logik, WYSIWYG für Geschäftsmodelle und Erlebniswelten die Content und Commerce vereinen.

Die gesamte Entwicklung von Shopware 6 ermöglicht es nun, dass komplexe Anforderungen mit immer weniger Programmieraufwand erbracht werden können.

Technisch setzt Shopware 6 auf Symfony als Standard-Framework während die Administration auf Vue.js basiert.

Fazit

Vermutlich könnten wir noch stundenlang schwärmen und schreiben. Wir empfehlen daher, sich Shopware 6 von uns vorführen zu lassen. Sie werden sehen, wie schnell Begeisterung in den Augen aller Beteiligten zu erkennen ist. Denn die kinderleichte Handhabung, das Arbeiten nicht nur im Backend sondern auch im Frontend, und die vielen neuen Features sind eines Lobliedes wert.

Wir schwören auf Shopware 6 und unsere Entwickler freuen sich über jedes Projekt. So macht Arbeiten spaß!

Am Besten: Jetzt Demopaket bei uns anfordern und selbst überzeugen!


Über den Autor

Irena Ivankovic

Irena Ivankovic arbeitet, als Leitung Marketing Kommunikation, bei der dkd Internet Service GmbH.

Mehr Beiträge von diesem Autor

Kommentar schreiben

Ich willige in die Speicherung meiner Daten ein.*

Hinweise und weitere Informationen zu der von Ihnen gegebenen Einwilligung zur Speicherung der oben eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind Pflichtfelder