Mikroskopische bunte Bläschen
EXPERIMINTA

Das EXPERIMINTA ScienceCenter ist ein Museum für Entdecker mit vielen Experimentier-Stationen an denen jeder Besucher selbst aktiv werden kann.
Dies soll den Zugang zu den Fächern Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik und Technik spielerisch fördern. Die Sinne der Besucher werden gefordert und in die Irre geführt. Auf der neuen Website existieren eine Reihe an Texten, welche die wahrgenommenen Phänomene erklären.

Leistungsumfang

Responsive, Relaunch, Mehrsprachig, Barrierefreiheit

Die Technik dahinter

TYPO3, Apache Solr für TYPO3, JavaScript, PHP, HTML5/CSS3

TYPO3 Website Relaunch | EXPERIMINTA

Anforderung:

Der Kunde EXPERIMINTA GmbH wollte einen Relaunch der bestehenden TYPO3-Website, um wieder auf dem neusten Stand zu sein. Das Ganze sollte mit t3kit umgesetzt und farblich zugeschnitten werden.
Außerdem sollte eine WebApp umgesetzt werden, mit deren Hilfe Buchungen für Gruppen und Kindergeburtstage von Besuchern auf der Website vorgenommen werden können.
Beide Systeme sollten miteinander verbunden werden, sodass der Nutzer die Termine aus der WebApp in TYPO3 sehen und buchen kann.
Zusätzlich sollte der Nutzer die Möglichkeit bekommen sich für einmalige Veranstaltungen anzumelden. Die Veranstaltungen haben eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Jede Veranstaltung ist für eine bestimmte Altersgruppe vorgesehen. Das System soll dieses auch berücksichtigen.


Lösung:

Website

Die Umsetzung des Website Relaunches erfolgte in dem Content Management System TYPO3 mit dem t3kit-Paket. Dies geschah, sowohl in deutscher, als auch in englischer Sprache. Weiterhin wurde das t3kit in der TYPO3-Version 9.5 installiert und konfiguriert.


Das Layout der Website wurde minimal angepasst, sodass die Farben, Schriften und das Aussehen der Vorgaben der Experiminta Corporate Identity entsprechen.

Für die einmaligen Veranstaltungen wurde die Extension sf_event_mgt eingerichtet und erweitert. Mit der Erweiterung erkennt das System, ob das Alter des angemeldeten Kindes zur Veranstaltung passt. Die Anbindung der WebApp erfolgte über die vorhandene API. Diese API wird in TYPO3 über JavaScript angesprochen. Die empfangenen Daten werden in einem Kalender gefüllt und weiter verarbeitet. Darüber kann der Nutzer nur Veranstaltungs-Plätze belegen, welche tatsächlich auch frei sind.
 

WebApp

Die Umsetzung der WebApp erfolgte mit dem Webframework Symfony. Ein Dashboard bietet eine Vorschau für Buchungen der nächsten drei Tage an, die zusätzlich exportiert werden können. Des Weiteren können Buchungen für Kindergeburtstage oder Gruppen (z.B. Schulklassen) händisch vorgenommen und bestehende Buchungen gesichtet werden. Unter Berücksichtigung der eingegebenen Öffnungszeiten, Feiertage, sowie Schulferien werden nun buchbare Termine angelegt.

Beide Applikationen werden über unser automatisiertes Deployment dkdeploy verwaltet.

 

www.experiminta.de