Digitale Strategie - Kennen Sie Ihre Ziele, um besser zu werden | Die Zeit läuft

Sie müssen Ihre Ziele kennen, um besser zu werden.

Digitale Strategieberatung

Die rasante Weiterentwicklung der digitalen Möglichkeiten stellt Unternehmen mehr denn je vor die Herausforderung, bestehende Vertriebs- und Betriebsprozesse zu hinterfragen, zu ergänzen und zu erweitern. Eine individuelle Digitale Strategie nimmt hierbei eine zentrale Rolle ein.
Die Digitale Strategie ist jedoch viel mehr als eine einmalige Maßnahme, sondern muss als kontinuierlicher Vorgang der Optimierung verstanden werden. Dabei nimmt die regelmäßige Analyse der erzielten Ergebnisse und deren Abgleich – und somit eine Verifizierung – einen wichtigen Stellenwert ein.

Typischerweise erfolgt die Entwicklung und Verifikation der Digitalen Strategie wie folgt:

So können wir Sie unterstützen

Mit knapp 20 Jahren Erfahrung in der digitalen Welt haben wir eine tiefe Kenntnis des technisch Machbaren. Gleichzeitig agieren wir als Open-Source-Unternehmen plattformunabhängig und suchen nach der für unsere Kunden optimalen Lösung.
Durch die mögliche Trennung von Strategie und Umsetzung entstehen keine Kompromisse aufgrund technischer Umsetzungsprobleme. Ein objektives Controlling wird so überhaupt erst möglich.

Wo gibt es Potenzial für Verbesserungen bei Ihnen?

Technische Synergien nutzen

Beispiel: Auf einem Messestand ist nicht ausreichend Platz, um alle Produkte des Unternehmens zu zeigen.
Lösung: Durch die Installation von digitalen Informationspunkten (z. B. iPads in Stelen) können sich Interessenten beim Standbesuch direkt über alle Produkte informieren und gleichzeitig Informationsmaterial anfordern, was die Lead-Generierung verbessert.

Mehrfache Datenhaltung vermeiden

Beispiel: Auf der Website wird jedes Produkt mehrfach dargestellt. In der Standard-Navigation, in der Kategorie-Navigation und in der A-Z-Navigation. Daher muss jedes Produkt drei Mal gepflegt werden. Besitzt die Website dann noch mehrere Sprachen...
Lösung: Durch eine zentrale Datenhaltung in einer Produktdatenbank und Anbindung dieser an das CMS muss die Pflege nur noch einmal in der Produktdatenbank erfolgen.

Prozesse optimieren

Beispiel: Garantie- und Serviceanträge kommen noch per Fax rein und müssen dann aufwändig manuell bearbeitet werden.
Lösung: Umsetzung eines Online-gestützen Service-Prozesses, der die Bearbeitung möglichst effizient unterstützt. Bei der mehrfachen Nutzung durch den Kunden (z. B. im B2B-Bereich) kann durch einen Login das wiederholte Ausfüllen der Kontaktdaten entfallen und so die Service-Qualität für den Kunden verbessert werden.

Mögliche Zusatznutzen zum eigentlichen Produkt ergänzen

Beispiel: Rollstuhlfahrer müssen beim Bahnfahren wissen, ob sie an Start- und Zielhaltestelle ein- und aussteigen können.
Lösung: Über eine zentrale App, die Informationen über alle Haltestellen bereithält, kann der Rollstuhlfahrer selbstständig herausfinden (ohne den Service anrufen zu müssen), ob eine bestimmte Haltestelle Rollstuhl-geeignet ist und zur Zeit auch alle Aufzüge funktionsfähig sind.

Passende Tools auswählen

Beispiel: Die bestehende Firmenwebsite soll zur automatischen Leadgenerierung verwendet werden. Die eingesetzte Lösung muss jedoch in Deutschland datenschutzkonform sein.
Lösung: Durch den Einsatz einer datenschutzkonformen Marketing-Automation-Lösung (wie z.B. Mautic) können per Webformular erfasste Kontaktinformationen automatisch im CRM gespeichert oder aktualisiert werden.

Ihr Ansprechpartner rund um die Digitale Strategie

Alexander Degelmann

Alexander
Degelmann

Account Manager

Optimieren Sie jetzt

Wir unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung Ihrer individuellen Digitalen Strategie.

Leistungsangebot

  • Initialworkshop 999 EUR
  • Ist-Analyse ab 1.999 EUR
  • Strategie-Entwicklung
    basierend auf Ist-Analyse ab 2.999 EUR
  • Controlling und stetige Weiterentwicklung der Digitalen Strategie ab 800 EUR/Monat